2019

Ein Jahr geht schnell vorüber…

Es begann mit einem Fehlstart, unsere Freunde Ulrike, Doris und Bernd mussten alleine den Jahreswechsel in Cala Figuera und Santanyi, denn Ingo lag für längere Zeit im Krankenhaus. Wir konnten natürlich nicht fliegen…

In den Osterferien konnten wir Gott sei Dank wieder reisen. Wir genossen den Balkon unserer Wohnung, obwohl es anfangs recht kühl war. Daniela und Alex kamen uns für eine knappe Woche besuchen.

Abendessen im Hostal Playa in der Cala Santanyi

Dann lernten wir etwas Neues und absolut Aufregendes kennen: Eine Finca-Genossenschaft in der Nähe von Cas Concos. Eine Besichtigung fand statt und wir waren sehr begeistert, ich sogar schockverliebt. Da wollten wir mitmachen!

Ingo und Helge … Gleichgesinnte
Cala Santanyi

Zum Ende des Schuljahres verabschiedete ich mich in die Pensionierung. Am 4. Juli flogen wir los. Bald besuchten uns Eva und Helge und wir verbrachten eine gemütliche und sehr harmonische Woche in unserer Wohnung in CF. Wir führten ein Leben, was den sehr heißen Temperaturen angepasst war. Am 20. Juli ging es wieder für ein paar Wochen zurück nach Hause. Am 27. August waren wieder da, juchu! Jetzt war es ja möglich, da ich nicht mehr in die Schule musste/durfte.

Wir unternahmen vieles mit den neuen Freunden von der Finca, Birgit und Michael und auch Jürgen. Herrliche zwei Wochen! Am 10. September ging’s heim.

Hostal Ventura…im Daybed

Aber bereits Anfang Oktober machten wir uns mit dem Kia auf den Weg, durch Frankreich und kurzem Aufenthalt in Toulon und Umgebung. Eine bewegte Nachtfahrt mit Corsica Ferrys brachte uns nach Alcudia.

Kleine Wanderung von Cala Figuera in die Cala Santanyi

Eine Woche gingen wir ins Hostal Ventura in Cala Figuera und eine weitere Woche wohnten wir in der gut funktionierenden FerienWG mit Familie Goldmann/Herbers in der Calle San Pere 29 in CF. (Ingo war leider sehr geplagt von seiner schmerzenden Schulter.) Darüber hinaus hatten wir eine sehr schöne Zeit miteinander.

Ein letztes Mal in diesem Jahr reisten wir am 27.12.2019 an, um den Jahreswechsel und die verfrühte Mandelblüte zu erleben. Ulrike Schlaak kommt am 30.12. dazu. Gemeinsam feiern wir auf der Finca Silvester bei Bigi und Michael. Am 11. Januar fliegen wir zurück.

Mit Ulrike auf dem Sonntagsmarkt in Felanitx….churros … muy rico!!
Mandelblüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.